Heizung

Ihr Heizungskonfigurator

Öl- und Gasheizungen vom Fachmann

Qualität, die sich bezahlt macht

Reparatur, Sanierung oder Neueinbau: Eine Heizungsanlage muss nicht nur funktionieren, sondern sollte auch auf Ihr Gebäude abgestimmt sein. Wir stellen sicher, dass alles passt.

Erwin Meier bietet Ihnen den Komplettservice von der Planung bis zur Installation für Ihre Heizungsanlage. Ob Öl- oder Gasheizung, unsere Mitarbeiter sind bestens geschult und beraten Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten, gesetzlichen Vorgaben und möglichen Förderungsangeboten.

Öl oder Gas? Warum sich ein Umbau lohnt

In älteren Gebäuden werden oft noch Konstanttemperaturkessel betrieben, auch Standardheizkessel genannt, die wegen des schlechten Wirkungsgrads jedoch nicht nur viel Geld kosten, sondern auch aufgrund gesetzlicher Vorgaben ersetzt werden müssen. Als Alternative bietet sich ein Niedertemperaturkessel an – oder der Umstieg auf Gas. Bei einer Gas-Hybridheizung (Gasbrennwert + Solarthermie) haben Sie zudem die Möglichkeit, über die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) eine Förderung von bis zu 45% zu erhalten.

Ihre Vorteile

Individuelle Planung und Beratung

Basierend auf Ihren Vorstellungen und Wünschen


Heizungscheck und Prüfung der Voraussetzungen für einen Umbau von Öl auf Gas
Transparente Kostenaufstellung inklusive Beratung zu möglichen Fördermitteln

Qualität vom Fachmann

Ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller


Umfassende Service- und Garantieleistungen
Installation, Instandhaltung und Reparatur

Professionelle Installation und Service

Koordination aller beteiligten Gewerke, vom Schornsteinfeger bis zum Elektriker


Individuelle Abstimmung von Öl- oder Gasheizung auf Ihr Gebäude
Sorgfältige und termingerechte Ausführung

Heizen mit Solarenergie

Ihr Komplettangebot für eine solarthermische Anlage in Hamburg

Solarenergie ist ein Thema, das nicht nur beim Neubau in Betracht gezogen werden sollte. Auch bei einer Sanierung kann die Heizung durch solarthermische Anlagen aufgerüstet werden. Erwin Meier bietet Ihnen eine umfassende Beratung und macht das passende Angebot.

Was ist eine Solarheizung?

Eine „Solarheizung“ ist die Kombination einer solarthermischen Anlage mit einer Heizungsanlage. Die durch die solarthermische Anlage gewonnene Wärme kann je nach Sonnenstunden den Warmwasser- und Heizbedarf eines Hauses komplett decken. An weniger sonnigen Tagen werden klassische Energieträger wie Gas, Öl oder Pellets zur Wärmegewinnung genutzt.

Wir analysieren Ihre vorhandene Heizungsanlage und prüfen, wie sich eine solarthermische Anlage in Ihre Heizung einbinden lässt. Neben den nötigen Installationen übernehmen wir für Sie auch die Koordination anderer Gewerke und arbeiten eng mit Partnerunternehmen und renommierten Herstellern zusammen, um eine hohe Qualität bei Arbeit und Produkten gewährleisten zu können.

Ihre Vorteile

Individuelle Beratung und Planung

Basierend auf Ihren Vorstellungen und Wünschen


Transparente Kostenaufstellung und Beratung zu Fördermitteln durch das BAFA
Überprüfung vorhandener Heizungsanlagen auf Eignung

Qualität vom Fachmann

Ausschließlich Markenprodukte renommierter Hersteller


Umfassende Service- und Garantieleistungen
Regelmäßige Wartung durch Fachpersonal

Professionelle Installation

Neuinstallation oder Integration in vorhandene Heizungssysteme


Koordination aller beteiligten Gewerke
Sorgfältige und termingerechte Ausführung

Beachten Sie, dass es eventuell Fördermöglichkeiten gibt.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie.

Heizen mit Wärmepumpe

Die nachhaltigste Form der Heizung

Heizen ohne fossile Brennstoffe ist möglich, aber mit einem hohen technischen Aufwand verbunden. Erwin Meier erleichtert Ihnen den Weg zur nachhaltigen Heizung – mit unserem Komplettangebot für eine Wärmepumpenheizung.

Es gibt drei Formen der Wärmepumpenheizung, bei der die Wärme entweder der Luft, dem Wasser oder dem Erdreich entzogen wird. Der Vorteil: Wärmepumpen sind sicher, da keine Verbrennung stattfindet, die Rohstoffe wie Luft, Wasser oder Erdreich werden nicht „verbraucht“ und bieten somit unendlich Energie und die Wärmepumpenheizung kann im Sommer zur Raumkühlung genutzt werden. Der Nachteil: Nicht jede Form der Wärmepumpenheizung ist überall möglich. Denn für die Nutzung thermischer Energie aus dem Erdreich oder dem Grundwasser sind tiefe Bohrungen nötig, die nicht überall zugelassen werden können.
Unser Angebot: Wir prüfen, welche Form der Wärmepumpenheizung für Sie infrage kommt, planen die Installation und führen sie durch, koordinieren alle Gewerke und geben Ihnen eine transparente Kostenaufstellung ohne Überraschungen.

Unser Komplettangebot:

Umfassende Beratung und Planung

Prüfung der Gegebenheiten und lokalen Vorschriften


Individuelle Beratung zur Nutzung thermischer Energie aus Luft, Erdreich oder Grundwasser
Transparente Kostenaufstellung inklusive Beratung zu möglichen Fördermitteln

Qualität vom Fachmann 

Ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller


Umfassende Service- und Garantieleistungen
Installation, Wartung und Instandhaltung aus einer Hand

Professionelle Installation

Koordination aller beteiligten Gewerke und Ämter


Gegebenenfalls Integration in vorhandene Heizungsanlagen
Sorgfältige und termingerechte Ausführung

Beachten Sie, dass es eventuell Fördermöglichkeiten gibt.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie.

Brennstoffzellenheizung

Wärme und Strom in einem – ohne Verbrennung

Eine nachhaltige Heizung, die ihren eigenen Strom produziert und dabei einen möglichst geringen Schadstoffausstoß hat? Das gibt es! Bei uns bekommen Sie ein Rundum-Servicepaket für effizientes Heizen mit der Brennstoffzelle.

Erwin Meier ist Ihr Fachmann für Brennstoffzellenheizungen in Hamburg – von der Bedarfsanalyse bis zur Installation und Wartung.

Wie funktioniert eine Brennstoffzellenheizung?

Ähnlich einem BHKW funktioniert eine Brennstoffzellenheizung nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Doch anders als beim BHKW geschieht das nicht über eine klassische Verbrennung, sondern mit einer chemischen Reaktion, der sogenannten „kalten Verbrennung“, die sich zwischen zwei Elektroden abspielt.

Alles, was es hierzu benötigt, ist Sauerstoff und Wasserstoff. Die beiden Stoffe reagieren zwischen einer Anode und einer Kathode. Durch den Austausch von Elektronen und positiv geladenen Ionen entsteht einerseits elektrische Energie und andererseits Wärme zu ungefähr gleichen Teilen. Beides wird dem entsprechenden Kreislauf im Haus zugeführt. Der Prozess ist sehr schadstoffarm und umweltschonend. Die einzige Voraussetzung: Sie brauchen einen Gasanschluss, da Erdgas als primärer Energieträger genutzt wird. Auch Biogas ist geeignet für den Betrieb einer Brennstoffzellenheizung.

Da die Brennstoffzellenheizung sehr nachhaltig ist, können bis zu 40 % der Anschaffungskosten durch eine KfW-Förderung erstattet werden. Gerade für energieeffiziente Neubauten lohnt sich eine Brennstoffzellenheizung – in Altbauten ist eine Nachrüstung zwar möglich, wegen des hohen Heizbedarfs ist ein BHKW meist jedoch die bessere Wahl.

Unser Komplettpaket:

Individuelle Beratung und Planung  

Basierend auf einer individuellen Bedarfsanalyse


Eingehende Beratung zu den Fördermöglichkeiten
Transparente Kostenaufstellung ohne Überraschungen

Qualität vom Fachmann

Ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller


Umfassende Service- und Garantieleistungen
Installation, Wartung und Instandhaltung aus einer Hand

Professionelle Installation 

Koordination aller beteiligten Gewerke


Individuelle Abstimmung auf vorhandene Heizungs- und Elektroanlagen
Sorgfältige und termingerechte Ausführung

Beachten Sie, dass es eventuell Fördermöglichkeiten gibt.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie.​

Blockheizkraftwerk

Heizung und Stromerzeuger in einem

Eine effiziente Heizung, die keinen Strom verbraucht, sondern erzeugt? Skalierbar vom Einfamilienhaus bis zur Anlage für Firmen? Kein Problem! Mit unserem Komplettpaket zum BHKW für Privatpersonen und Gewerbetreibende.

Erwin Meier bietet Ihnen ein BHKW-Komplettpaket: Von der Bedarfsanalyse über die Planung bis zur Installation können Sie sich voll auf uns verlassen.

Was ist ein BHKW?

Das Blockheizkraftwerk, kurz BHKW, ist eine nachhaltige Möglichkeit, zu heizen und zeitgleich Strom zu generieren – für alle Gebäude vom Einfamilienhaus bis zum Firmengebäude. Betrieben werden kann ein BHKW sowohl mit fossilen Brennstoffen wie Heizöl oder Erdgas als auch mit erneuerbaren Energieträgern wie Biogas, Pflanzenöl oder Holz. Ein Verbrennungsmotor treibt einen Generator an, der Strom produziert. Die Abwärme wird direkt in den Heizkreislauf eingeführt und für Warmwasser und Heizung genutzt. Je nach Größe der Anlage kann so der komplette Strom- und Heizbedarf eines Gebäudes gedeckt werden.

Unser Komplettpaket:

Individuelle Beratung und Planung 

Basierend auf einer individuellen Bedarfsanalyse


Eingehende Beratung zu verschiedenen Brennstoffen und Fördermöglichkeiten
Transparente Kostenaufstellung ohne Überraschungen

Qualität vom Fachmann 

Ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller


Umfassende Service- und Garantieleistungen
Installation, Wartung und Instandhaltung aus einer Hand

Professionelle Installation 

Koordination aller beteiligten Gewerke


Individuelle Abstimmung auf vorhandene Heizungs- und Elektroanlagen
Sorgfältige und termingerechte Ausführung

Beachten Sie, dass es eventuell Fördermöglichkeiten gibt.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie.​

Heizen mit Holz

Der regionale Energieträger

Nachhaltig heizen und dabei unabhängig von Öl oder Gas sein – klingt wie ein Wunschtraum? Ist es aber nicht! Wir von Erwin Meier sind Ihr Fachhandwerker aus Hamburg für Scheitholz-, Pellet- und Hackschnitzelheizungen, die nachhaltige Heizung für Ihr Haus.

Das Heizen mit Scheitholz, Pellets oder Hackschnitzeln erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder: Ein Holzfeuer erzeugt mollige Wärme bei einer annähernd neutralen CO2-Bilanz. Zwar erscheinen die Anschaffungskosten recht hoch, aber gerade beim Umstieg von einer Ölheizung auf eine Pelletheizung profitieren Sie von hohen Fördermitteln. Auf lange Sicht sind Pellets und Hackschnitzel zudem günstiger als Öl oder Gas – gerade in Anbetracht der 2021 eingeführten CO2-Steuer. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Heizkosten zu senken und nachhaltig Wärme zu erzeugen.

Die Vorteile der modernen Holzheizungen

Sowohl die Hackschnitzel- und Scheitholzheizung als auch die Pelletheizung zählen zu den Holzheizungen. Anders als der klassische Kaminofen sind beide Varianten jedoch automatisiert und können als Zentralheizung das ganze Haus mit Wärme versorgen. Zwar ist die Anfangsinvestition vergleichsweise hoch, auf Dauer ist der Brennstoff jedoch günstiger als Öl und Gas – und seit 2021 gibt es, zusätzlich zu den vorherigen Fördermöglichkeiten, beim Einbau einer Pelletheizung einen zusätzlichen Innovationsbonus der BAFA in Höhe von 5 %. Gerne helfen wir Ihnen dabei, die bestmögliche Förderung für Ihre neue Holzheizung zu erhalten – sprechen Sie uns gerne darauf an!

Ihre Vorteile

Individuelle Planung und Beratung

Basierend auf Ihren Wünschen und Ihrem Bedarf


Energieberatung durch unser Fachpersonal
Transparente Kostenaufstellung

Qualität vom Fachmann

Ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller


Umfassende Service- und Garantieleistung
Regelmäßige Reinigung und Wartung

Professionelle Installation

Koordination aller beteiligten Gewerke, inklusive Schornsteinfeger


Individuelle Abstimmung und Dimensionierung auf Ihren Bedarf
Sorgfältige und termingerechte Ausführung

Beachten Sie, dass es eventuell Fördermöglichkeiten gibt.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie.​

Eisspeicherheizung

Warm im Winter, kühl im Sommer

Heizen mit Eis – das geht? Ja! Dank der Energie, die beim Gefrieren von Wasser frei wird. Erwin Meier ist Ihr Partner für eine der nachhaltigsten Heizmethoden in und um Hamburg.

Wie funktioniert das Heizen mit Eis?

Die Funktionsweise der Eisspeicherheizung beruht auf einer chemischen Besonderheit des Wassers: Während der Vereisung, wenn sich erste Eiskristalle bilden bis zum vollständigen Erstarren, gibt Wasser eine große Menge an Energie ab. Diese Energie kann genutzt werden, um ein Gebäude zu beheizen. Dank der Skalierbarkeit spielt es dabei keine Rolle, ob es sich um ein Einfamilienhaus oder ein ganzes Firmengebäude handelt.

Die Komponenten einer Eisspeicherheizung

Um diese innovative Technik nutzen zu können, braucht es einige Komponenten, die Sie hier in der Übersicht sehen. Die initiale Beschaffung ist recht teuer, jedoch können für einzelne Komponenten Fördermittel beantragt werden:

Eisspeicher

Ein mit Trinkwasser gefüllter Betontank, der in ca. 4 m Tiefe im Boden ist. Der Tank kommt ohne zusätzliche Isolierung aus.

Sole-Wasser-Wärmepumpe

Die Sole-Wasser-Wärmepumpe ist an den Eisspeicher angeschlossen. Ein Sole-Mittel entzieht dem Wasser mittels Entzugswärmetauscher Energie und überträgt diese auf ein Kältemittel, das wiederum den Heizkreislauf mit Energie versorgt. Mehr zur Funktionsweise von Wärmepumpen finden Sie unter dem Menüpunkt „Wärmepumpe“. Für Wärmepumpen können Fördermittel beantragt werden.

Auftauvorrichtung

Um auf Dauer Energie zu erzeugen, muss das Wasser immer wieder aufgetaut werden. Hierzu kann eine Solaranlage genutzt werden, die das Wasser mittels Sonnenenergie auftaut. Für trübe Tage ist ein Wärmespeicher vorgesehen. Für eine Solaranlage können ebenfalls Fördermittel beantragt werden.

Die initialen Anschaffungskosten sind vergleichsweise hoch, können jedoch durch verschiedene Fördermittel gesenkt werden. Eine Eisspeicherheizung lohnt sich vor allem in energieeffizienten Neubauten mit geringem Heizbedarf und Flächenheizungen (Fußboden- oder Wandheizung). Ein angenehmer Nebeneffekt: Im Sommer kann das System zum Kühlen der Räume genutzt werden.

Unser Team von Erwin Meier berät Sie fachmännisch und individuell zu den Möglichkeiten einer Eisspeicherheizung und den möglichen Fördermitteln durch Bund und Länder.

Unser Komplettpaket:

Individuelle Beratung und Planung

Basierend auf einer individuellen Bedarfsanalyse


Umfassende Beratung zu den Fördermöglichkeiten
Transparente Kostenaufstellung ohne Überraschungen